Meerbusch: Einbruch in Gartencenter – Täter ent­kom­men mit Tresor

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Büderich (ots) – In der Zeit zwi­schen Sonntagnachmittag (15.04.), 16:15 Uhr, und Montagmorgen (16.04.), 07:15 Uhr, dran­gen unbe­kannte Einbrecher in ein Gartencenter in Büderich ein.

Die Täter klet­ter­ten über den Zaun auf das Firmengelände an der Badendonker Straße und hebel­ten anschlie­ßend eine Tür zum Gebäude auf. In den Geschäftsräumen knack­ten sie meh­rere Schränke und Schubläden und durch­wühl­ten diese auf ihrer Suche nach Wertsachen. Aus einem Lager stah­len sie diverse Werkzeuge und auch zwei klei­nere Tresore, die sie mit einem Fahrzeug abtrans­por­tiert haben müs­sen. Was die Täter kon­kret erbeu­tet haben, ist bis­lang noch unbekannt.

Neben den am Tatort gesi­cher­ten Spuren, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. Wer ver­däch­tige Personen oder Autos im Bereich des Gartencenters an der Badendonker Straße beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Telefonnummer 02131–3000 zu melden.

(58 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)