Neuss: Verkehrsunfall zwi­schen zwei Lastkraftwagen und zwei Personenkraftwagen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – In den frü­hen Abendstunden ereig­nete sich auf der BAB 57 in Fahrtrichtung Krefeld, gegen 18 Uhr, ein Verkehrsunfall zwi­schen meh­re­ren Kraftfahrzeugen. 

Die zwei betei­lig­ten Personenkraftwagen wur­den auf Grund des Unfallhergangs zwi­schen den Lastkraftwagen ein­ge­klemmt. An die­sem Unfall waren ins­ge­samt acht Personen betei­ligt, von denen glück­li­cher­weise nur eine Person leicht ver­letzt wurde. Alle Fahrzeuglenker konn­ten vor Eintreffen der Feuerwehr ihre Fahrzeuge selbst­stän­dig ver­las­sen und befan­den in der Nähe ihrer Fahrzeuge.

Nach einer Sichtung durch den Rettungsdienst wurde eine Person medi­zi­nisch ver­sorgt und in ein Neusser Krankenhaus trans­por­tiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuss sicher­ten die gesamte Einsatzstelle gegen den flie­ßen­den Verkehr und stell­ten den Brandschutz sicher. Für die Dauer der medi­zi­ni­schen Versorgung und Unfallaufnahme muss­ten meh­rere Spuren für ca. 1 Stunde gesperrt werden.

(360 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)