Neuss: Gleisbauarbeiten am Bahnübergang in Holzheim – Buslinie betrof­fen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss-Holzeim – Am Donnerstag, 26. April 2018, beginnen umfangreiche Gleisbauarbeiten am Bahnübergang Bahnhofstraße in Neuss-Holzheim. Hierfür wird der Bahnübergang ab circa 23 Uhr vollständig gesperrt.

Die Sperrung bleibt zunächst bis Freitag, 27. April 2018, 5 Uhr, bestehen. Eine erneute Sperrung erfolgt in der Zeit von Freitag, 27. April 2018, 20 Uhr, bis einschließlich Montag, 30. April 2018, 4 Uhr.

Die letzte Sperrung ist für die Zeit von Freitag, 4. Mai 2018, 20 Uhr, bis einschließlich Montag, 7. Mai 2018, 4 Uhr geplant. Ortskundige Autofahrer werden dringend gebeten, den Baustellenbereich während den Sperrungen großräumig zu umfahren.

Folgende Bushaltestellen der Linie 843 können zu den oben genannten Zeiten nicht angefahren werden:

  • Lövelinger Straße und Kreitzer Straße (beide Fahrtrichtungen) sowie Holzheim-Bahnhof in Fahrtrichtung Grefrath.

Entsprechende Ersatzhaltestellen werden für die Dauer der Gleisbauarbeiten auf dem Kreitzweg und auf der Maximilianstraße eingerichtet.

 

(955 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)