Neuss: Mopedfahrer ver­letzt sich bei Auffahrunfall

Neuss (ots) - Mit leichten Verletzungen wurde ein 65-jährige Mopedfahrer nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen (10.04.) in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei befuhr der Neusser, gegen 08:35 Uhr, mit seinem Leichtkraftrad die Erftstraße in Richtung Drususallee. Dabei prallte er auf einen Mercedes, der zuvor am Straßenrand angehalten hatte.

Der Zweiradfahrer kam zu Fall und verletzte sich. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Erftstraße für circa 30 Minuten.

(178 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)