Korschenbroich: 30. Jubiläums City‐​Lauf mit Melderekord beim Elite‐ und Kids‐​Lauf

Korschenbroich – Laut Hans-Peter Walther, Geschäftsführer der City-Lauf-GmbH, haben sich bisher insgesamt 3.888 TeilnehmerInnen für den 15. April angemeldet.

Im Lauf 1, dem „Sempell Kids-Lauf“, wollen bisher 1.601 Kinder und ihre erwachsenen Begleiter mitlaufen, das sind 66 Kinder mehr als im Jahr zuvor und somit Melderekord. Als eine „erneute Sensation“ bezeichnete Walther die Meldezahl von 113 Elite-Läuferinnen und –Läufern. Der Melderekord aus 2017 konnte mit einer Startnummer mehr überboten werden.

Spitzensportler/innen u.a. aus Rumänien, den Niederlande und Großbritannien treten an. Europameister (10.000 m) Jens Fitschen startet beim Volkslauf über die 5000 m. Auch die Handbiker sind beim diesjährigen Jubiläums City-Lauf wieder dabei und sorgen für einen Perspektivenwechsel auf der Rennstrecke.

Die Neuerung 2018: Vor dem Kids-Lauf findet erstmalig ein Bobby-Car-Rennen statt. „Wie sich der City-Lauf entwickelt hat, ist sensationell. Der Lauf ist der erfolgreichste im Rhein-Kreis Neuss.“ sagte Bürgermeister Marc Venten. Rund um die Laufstrecke wird es zahlreiche Aktivitäten geben.

Um die 30 Stände werden im Ortskern aufgebaut, davon sorgen zehn für das leibliche Wohl. Das Interesse an einer Teilnahme mit neuen Ideen sei wieder einmal groß gewesen, berichtet Katrin Maaß vom Korschenbroicher Stadtmarketing. So gibt es für die kleinen Besucher einen richtigen Zirkusplatz im Innenhof des Hannen-Centers. Liebevoll gestaltete Zirkuswagen und eine Clownerie sind anzutreffen. Zudem gibt es hier Bewegungsspiele und Bastelaktionen verschiedener Kindertageseinrichtungen.

Der Cityring organisiert einen verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr, an dem sich 35 Geschäfte beteiligen. Zu beachten ist, dass der Aufbau vielen Ständen und Bühne bereits am Samstag (14. April) ab 13 Uhr beginnt. Das Parken wird im Ortskern dann nur beschränkt möglich sein.

(40 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)