Neuss: Schnelle Festnahmen nach Raub auf Kiosk

Neuss (ots) – Am Donnerstagmittag (5.4.) kam es zu einem Raubüberfall. Die Polizei konnte zwei Verdächtige fest­neh­men.

Nach ers­ten Erkenntnissen betra­ten, gegen kurz vor 13 Uhr, zwei Männer einen Kiosk an der Burgunderstaße, stie­ßen die Angestellte bei­seite und raub­ten die Kasse mit den Tageseinnahmen. Anschließend flüch­tete das Duo in Richtung Berliner Platz.

Eine sofor­tige Fahndung der Polizei führte schnell auf die Spur zweier Tatverdächtiger. Nur knapp eine Viertelstunde spä­ter nah­men Beamte die ein­schlä­gig poli­zei­be­kann­ten jun­gen Männer (25 und 27 Jahre alt) an der Plankstraße fest.

Beide waren alko­ho­li­siert. Die geraubte Kiosk-​Kasse konnte sicher­ge­stellt wer­den. Die wei­te­ren Ermittlungen über­nahm die Kriminalpolizei.

(360 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE