Neuss: Duo nach ver­such­tem Autoaufbruch flüch­tig

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Selikum (ots) - Eine BMW Geländelimousine, die auf der Dürerstraße in Selikum abgestellt war, versuchten Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag (05.04.) zu knacken.

Ein Anwohner beobachtete, gegen 03:30 Uhr, zwei verdächtige Personen, nachdem er durch das Auslösen der Alarmanlage auf den Vorfall aufmerksam geworden war. Das Duo gab daraufhin Fersengeld und verschwand in unbekannte Richtung. Sofort informierte der Zeuge die Polizei.

Diese stellten dann ein eingeschlagenes Dreiecksfenster am betroffenen X5 fest. Ziel der Täter war womöglich der Diebstahl der Lenk- und/ oder Navigationseinheit.

Eine Fahndung nach den Flüchtigen durch die Polizei verlief ohne Erfolg. Weitere Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

(56 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.