Jüchen: Kindertagesstätte „Sausewind“ in Hochneukirch fei­ert 25-​jähriges Jubiläum

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-​Hochneukirch – Die inte­gra­tive Kindertagesstätte „Sausewind“ wurde 1993 als erste gemeind­li­che drei­grup­pige Kita eröff­net. Bereits 2 Jahre spä­ter wurde sie um eine wei­tere inte­gra­tive Gruppe erweitert.

Im laufe der fol­gen­den Jahre wurde die Kita noch um zwei wei­tere Gruppen auf nun­mehr 6 Gruppen ver­grö­ßert. Am Samstag, den 14. April fei­ert die Kindertagesstätte auf der Weststraße 24 nun ihr 25-​jähriges Jubiläum. Besucher haben in der Zeit von 14.00 – 16.30 Uhr die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Tags der offe­nen Tür über die Einrichtung zu infor­mie­ren und die Räumlichkeiten in Augenschein zu nehmen.

Ab 16.30 Uhr fin­det ein Ehemaligentreffen statt. In den ver­gan­ge­nen Wochen sind hierzu alle ehe­ma­li­gen Eltern und Kinder ein­ge­la­den wor­den. Hier hat man die Möglichkeit, sich aus­zu­tau­schen und auf „alte Gesichter“ zu tref­fen. Es wer­den viele Bilder aus der Vergangenheit zu bewun­dern sein. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, sich einen Film über die Kindertagesstätte anzuschauen.

Der Förderverein der Kindertagesstätte wird über den Tag für das Wohl der Besucher und Gäste sor­gen. Bürgermeister Harald Zillikens wird gegen 17.00 Uhr den Ehemaligentag eröff­nen. Ab dem spä­ten Nachmittag wer­den die Gäste durch einen DJ unterhalten.

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)