Neuss: Überprüfung der übri­gen Kampfmittelverdachtspunkte ver­zö­gert sich

Neuss – Die Überprüfung der verbliebenen Kampfmittelverdachtspunkte an der Floßhafenstraße verzögert sich um mehrere Wochen.

Bei der Öffnung drangen in allen Punkten enorme Mengen Grundwasser ein. Zur Absenkung des Grundwasserspiegels muss daher eine Fachfirma hinzugezogen werden. Wann dies genau geschehen wird ist derzeit nicht abschätzbar.

(97 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)