Grevenbroich: Auto lan­det auf dem Dach – Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Allrath (ots) – Am Montag (26.3.), kurz nach 14 Uhr, kam es in Allrath zu einem Verkehrsunfall. 

Nach ers­ten Erkenntnissen war eine 24-​Jährige mit ihrem Renault Twingo auf der Bundesstraße 59 aus Richtung Sinsteden kom­mend in Richtung Allrath unterwegs.

Aus bis­lang unge­klär­ter Ursache kam sie plötz­lich nach rechts von der Straße ab und der Wagen lan­dete auf dem Dach. Die Frau konnte sich selb­stän­dig aus dem Wagen befreien. Rettungskräfte brach­ten die Leichtverletzte in ein Krankenhaus. Der Wagen musste abge­schleppt werden.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben kön­nen, wer­den unter der Telefonnummer 02131 3000 um einen Anruf beim Verkehrskommissariat geben.

(122 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)