Grevenbroich: Fahndungserfolg – Polizei ermit­telt nach Raubüberfall drit­ten Tatverdächtigen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich (ots) - In unseren Pressemeldungen vom 06.03.2018 und vom 07.03.2018 berichteten wir über einen Raubüberfall in Grevenbroich. Inzwischen sind drei Verdächtige ermittelt.

Am Montagnachmittag, dem 05.03.2018, gegen 16:00 Uhr, bedrängten am Bahnhofsvorplatz in Grevenbroich zwei Männer einen 27-jährigen Neusser. Zunächst erhielt der junge Mann einen Schlag gegen den Körper. Als er wegrennen wollte, verfolgten ihn die Angreifer.

Eine unbekannte Frau, augenscheinlich eine Komplizin des Duos, stellte sich dem 27-Jährigen plötzlich mit ausgebreiteten Armen in den Weg. Der Neusser stürzte zu Boden. Gleichzeitig attackierten ihn die beiden Männer und raubten ihm die Geldbörse. Anschließend verschwand das räuberische Trio über den Fußweg des gegenüberliegenden Parkplatzes in Richtung der Gleise.

Einen Tag später, am Dienstagnachmittag (06.03.), erhielt die Polizei über einen jungen Grevenbroicher, der den Vorfall am Tattag beobachtet hatte, einen Hinweis auf zwei der Tatverdächtigen. Das Duo spazierte über den Bahnhofsvorplatz und wurde vom Zeugen wiedererkannt. Noch vor Ort konnten die beiden Grevenbroicher, eine 27 Jahre alte Frau und ein 33 Jahre alter Mann, durch Polizeibeamte gestellt werden.

Im Zuge der ausgedehnten Ermittlungen konnten nicht nur die beiden Tatverdächtigen zweifelsfrei identifiziert werden, sondern auch der bis dato unbekannte dritte Mittäter, ein 35-Jähriger aus Düren. Die weiteren Ermittlungen der Grevenbroicher Kriminalpolizei dauern an.

(90 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.