Neuss: LKW-​Fahrer flüch­tet nach Verkehrsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Mittwochnachmittag (21.03.), gegen 14:25 Uhr, bogen zwei LKW neben­ein­an­der vom Willy-​Brandt-​Ring nach links auf die Stresemannallee in Richtung Kardinal-​Frings-​Brücke ab. 

Als sich beide Fahrzeuge berühr­ten, ver­lor eins davon sei­nen Auflieger. Ein betei­lig­ter LKW setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu küm­mern. Ihn sucht die Polizei.

Eine Beschreibung des Lkw liegt nicht vor. Bei der Bergung des Aufliegers durch ein Abschleppunternehmen kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Zeugen des Unfalls wer­den gebe­ten, sich an das Verkehrskommissariat der Polizei in Neuss zu wen­den (Telefon 02131 3000).

(207 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)