Dormagen: Sperrung der Dormagener Rasen- und Aschenplätze

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen – Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse und somit aus Verkehrssicherungsgründen sind ab sofort alle Rasen- und Aschenplätze gesperrt.

Kunstrasenplätze sind von der Sperrung nicht betroffen und bleiben geöffnet.

 

(46 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.