Neuss: Aufmerksamer Zeuge beob­ach­tet mut­maß­li­che Fahrraddiebe

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - In der Nacht zum Montag (19.03.) nahmen Polizisten der Wache Neuss mutmaßliche Fahrraddiebe fest.

Gegen 01:50 Uhr informierte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei telefonisch über verdächtige Personen am Neusser Hauptbahnhof. Zwei junge Männer hatten sich zunächst an den dortigen Fahrradständern aufgehalten.

Schließlich nahmen beide je ein Fahrrad an sich und fuhren in Richtung Marienkirchplatz davon. Aufgrund der Beschreibung konnten die Beiden auf der Elisenstraße von Polizeibeamten angehalten und kontrolliert werden.

Die beiden Räder gehörten offenkundig nicht ihnen. Sie wurden daher sichergestellt. Die beiden Neusser (17 und 18 Jahre alt) erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrraddiebstahls. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

(70 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.