Grevenbroich: Sperrung der Erftbrücke am Schlossbad

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – Im Auftrag der GWG Kommunal müssen im Bereich des neuen Schlossbades die Versorgungsleitungen unterhalb der Erftbrücke erneuert bzw. die entsprechenden Rohraufleger ausgetauscht werden.

Aus Sicherheitsgründen muss daher ab Montag, den 19. März 2018, die Fußgängerbrücke zwischen dem Parkplatz an der Karl-Oberbach-Straße und dem Schlossbad bis voraussichtlich 9. Mai 2018 gesperrt werden.

Fußgänger werden gebeten, anstelle der Brücke die Karl-Oberbach-Straße sowie im weiteren Verlauf die Schlossstraße (Torbogen) zu benutzen."

(130 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)