Rhein-​Kreis Neuss: zdi-​Netzwerk und Neusser Handwerk wol­len Schüler für die Ausbildung gewinnen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Neuer Kooperationspartner des Netzwerks „Zukunft durch Innovation“ (zdi) Rhein-​Kreis Neuss ist der Neusser Handwerk e. V., ein Zusammenschluss von Betrieben aus den Bereichen Hausbau, Innenausbau, Renovierung und Sanierung.

Neben einem regel­mä­ßi­gen Informationsaustausch zwi­schen den Mitgliedern setzt sich der Verein für die Sicherung und Weiterentwicklung von Qualitätsstandards ein und sucht den Dialog mit Kammer, Verbänden und Schulen, um die Ausbildung zu bewer­ben und das Handwerk zu fördern.

Ein wich­ti­ger Baustein der Vereinsarbeit ist das Angebot von Praktika in den ver­schie­de­nen Gewerken unse­rer Mitgliedsbetriebe für die Schülerinnen und Schüler im Rhein-​Kreis Neuss. Wir möch­ten jun­gen Menschen span­nende Einblicke in den Handwerker-​Alltag ermög­li­chen und sie zu einer Ausbildung im Handwerk ermu­ti­gen“, so Mario Donalies, ers­ter stell­ver­tre­ten­der Vorsitzender des Vereins.

Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Mario Donalies vom Neusser Handwerk e. V. sowie wei­tere Vereinsmitglieder freuen sich auf zahl­rei­che Bewerbungen für ein Praktikum. Foto: A. Tinter/​Rhein-​Kreis Neuss

Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke ist eben­falls über die Zusammenarbeit erfreut: „Unser zdi-​Netzwerk bie­tet technisch-​orientierten Ausbildungsbetrieben die ideale Plattform, um mit Schulen, Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern in Kontakt zu tre­ten und für eine Ausbildung zu wer­ben. Wir brau­chen junge Menschen, die hand­werk­li­ches Geschick mit­brin­gen und Spaß daran haben, anzupacken.“

Eine kurze Beschreibung der Ausbildungsberufe sowie die Kontaktdaten aller Mitgliedsbetriebe des Neusser Handwerk e. V. sind auf der Internetseite des zdi-​Netzwerks unter www​.mint​-machen​.de sowie den Stichworten „Kursangebote“ und „Handwerkspraktika“ zu fin­den. Bei Interesse an einem Praktikum kön­nen sich Schüler auch per E‑Mail mit einer kur­zen Bewerbung an den Betrieb ihrer Wahl wenden. 

(22 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)