Kaarst: Autofahrer fährt unter Alkohol- und Drogeneinfluss Schlangenlinien

Kaarst-Holzbüttgen (ots) - Am Dienstagmorgen (06.03.), gegen 01:30 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiwache Kaarst ein Auto auf, das in erheblichen Schlangenlinien über die Siemensstraße gelenkt wurde.

Bei der anschließenden Kontrolle war den Beamten schnell klar, dass hier mindestens erheblicher Alkoholgenuss beim Fahrer vorliegen muss. Ein Alkoholvortest stützte diesen Verdacht - vorläufiges Ergebnis: mehr als zwei Promille.

Auch ein Drogenvortest fiel positiv aus. Dem 39-Jährigen mussten zwei Blutproben entnommen werden. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Auf den Mann aus Venlo warten nun Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren. Die Polizeidienststelle konnte er nach Zahlung einer Sicherheitsleitung zu Fuß verlassen.

(99 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)