Neuss: Gestohlenes Fahrrad auf­ge­fun­den – inklu­sive Tatverdächtigem

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) – Donnerstagmittag (02.03.), gegen 11:35 Uhr, erstat­tete ein 51-​jähriger Neusser Anzeige wegen Fahrraddiebstahls.

Der Geschädigte hatte sein hoch­wer­ti­ges Bike, gegen 11:00 Uhr, an der Bleichstraße ver­schlos­sen abge­stellt. Eine halbe Stunde spä­ter war es weg.

Im Rahmen der anschlie­ßen­den Fahndung bemerkte eine Streifenbesatzung der Neusser Polizei an der Friedrichstraße einen Fahrradfahrer, der das gestoh­lene Rad am Lenker neben sich her führte. Der 35-​Jährige gab bei der anschlie­ßen­den Kontrolle an, dass Bike gefun­den zu haben.

Wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls ermit­telt nun die Kripo. Das Mountainbike konnte die Polizei wie­der an den recht­mä­ßi­gen Eigentümer aus­hän­di­gen.

(92 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)