Anwohnerin wird Augenzeugin eines ver­such­ten Einbruchs

Dormagen (ots) - Am Mittwochabend (28.2.2018), kurz vor 20 Uhr, beobachtete eine Zeugin aus ihrer Wohnung heraus zwei verdächtige Personen an einem Haus "An der Langenfuhr".

Während einer der beiden "Schmiere" stand, versuchte der andere ein Fenster des Mehrfamilienhauses aufzuhebeln. Als das Duo auf die Zeugin aufmerksam wurde, flüchteten die verdächtigen Männer, die wie folgt beschrieben werden:

  • Beide waren circa 185 Zentimeter groß. Sie trugen dunkle Kleidung.
  • An den Hosenbeinen befanden sich seitlich weiße Streifen.

Eine eingeleitete Fahndung der Polizei führte nicht zum Erfolg. Hinweise auf die beschriebenen Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(32 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)