Schmuck bei Tatverdächtigen sicher­ge­stellt – Polizei sucht Eigentümer

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich, Rommerskirchen, Rhein-Kreis Neuss (ots) - Mit Pressemeldung vom 12.02.2018 berichtete die Polizei von der Festnahme zweier mutmaßlicher Einbrecher in Rommerskirchen an der Hoeninger Straße, nachdem diese sich gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus verschafft hatten.

Bei der damaligen Durchsuchung der 39 und 47 Jahre alten Tatverdächtigen, die derzeit in Untersuchungshaft sitzen, stellten die Ordnungshüter Schmuckstücke sicher, die bislang keiner konkreten Straftat zugeordnet werden konnten.

Es handelt sich um eine silberne Uhr mit passendem silbernen Armband, zwei Ketten, mehrere Ohrstecker und Ringe. Weiterer Schmuck, der bisher nicht zugeordnet werden konnte, wurde bei den Männern nicht sichergestellt.

Der rechtmäßige Eigentümer des Schmucks wird um einen Anruf bei der Kripo (Kommissariat 14) gebeten. Telefon 02131 3000.

Die Kripo veröffentlicht ein Foto mit dem möglichen Diebesgut und bittet um Hinweise auf die rechtmäßigen Eigentümer unter der Telefonnummer 02131 300-0.

(389 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.