Korschenbroich: Alkoholisiert ver­un­fallt – Fahrzeug kippte um

Korschenbroich (ots) - Am Montag Abend, 26.02.2018, um 21:50 Uhr, kam es in der Ortslage Drölsholz auf der Kreisstraße 35 zu einem Verkehrsunfall.

Ein 30-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw VW Golf die K35 aus Richtung Kleinenbroich kommend in Richtung Korschenbroich.

Im Bereich einer Linkskurve verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen Pkw, kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Gartenzaun, kippte auf die linke Fahrzeugseite und rutschte mehrere Meter über die Fahrbahn um dann, wieder auf allen Rädern, zum Stillstand zu kommen. Der Fahrzeugführer wurde hierdurch leicht verletzt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 30-jährige erheblich alkoholisiert war. Die Folge war eine Blutprobe zur Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit, sowie die Sicherstellung seines Führerscheines. Der Pkw wurde so stark beschädigt, dass er von einem Abschleppunternehmer von der Unfallstelle entfernt werden musste.

(322 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)