Dormagen: Seniorin ver­misst – Polizei bit­tet um Mithilfe – Person auf­ge­fun­den

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen-Nord (ots) - Seit Dienstagvormittag (27.2.) wird eine 81-Jährige aus Dormagen vermisst. Zuletzt wurde sie von Nachbarn am Sonntag (25.2.) an ihrer Wohnung im Dormagener Norden gesehen.

Die Seniorin hat in der Vergangenheit nur kurze Wege alleine zu Fuß zurückgelegt. Aufgrund der derzeit vorherrschenden niedrigen Temperaturen kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie ihre Wohnung verlassen hat und sich in hilfloser Lage befindet.

Die sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen am Dienstag (27.2.) führten bislang nicht zum Auffinden der Vermissten.

Sie ist 165 Zentimeter groß und sehr schlank. Zur Bekleidung der Seniorin ist bislang nur bekannt, dass sie vermutlich einen beigefarbenen Mantel mit Fellkragen tragen dürfte.

Die Polizei veröffentlicht ein Foto der Vermissten und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer die 81-Jährige gesehen hat oder Hinweise zum Aufenthaltsort geben kann, wird um einen Anruf bei der Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 gebeten.

Nachtrag 05.03.2018

POL-NE: Vermisste Dormagenerin tot aufgefunden

 

(2.013 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.