Jüchen: Informationsveranstaltung – „Neugestaltung Adenauerplatz, Festplatz und Umgebung in Hochneukirch”

Jüchen-Hochneukirch – Für die ausgeschriebenen Bauleistungen zur Neugestaltung des Adenauerplatzes, des Festplatzes sowie Teilen der Hochstraße im Ortsteil Hochneukirch konnte nun der Auftrag an die ausführende Baufirma erteilt werden.

Mit der Bauausführung soll voraussichtlich am 9. April begonnen werden. Der Bauzeitenplan und Bauablauf sowie die erforderlich werdenden Umleitungen werden im Rahmen einer Informationsveranstaltung vorgestellt.

Diese Infoveranstaltung findet am Dienstag, den 06.03.2018 um 19.00 Uhr im Forum der Sekundarschule, Mühlenstraße 19, 41363 Jüchen statt.

Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Einzelhändler, Gewerbetreibende, Marktbeschicker und Vereine.

Für die Neugestaltung der Ortsmitte Hochneukirch sind Finanzmittel des NRW-Programms Ländlicher Raum 2014-2020 und Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) bewilligt worden. Ziel der Neugestaltung des Adenauerplatzes ist neben der Verbesserung der Aufenthaltsqualität der gleichzeitige Erhalt seiner Funktionalität.

So wird in einem Teilbereich weiter Parkraum geschaffen, während andere Bereiche zukünftig zum Verweilen einladen werden. An gleicher Stelle stattfinden soll der Wochenmarkt und die Kirmes. Als städtebauliches Wirkungsgefüge werden die Hochstraße und der Festplatz als angrenzende Bereiche mit einbezogen.

(127 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)