Rhein-​Kreis Neuss: Lichtsignalanlage in Dormagen außer Betrieb

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Europastraße/​Frankenstraße in Dormagen ist defekt. 

Der Rhein-​Kreis Neuss nutzt diese Gelegenheit, um die Anlage zu moder­ni­sie­ren und neu aus­zu­schrei­ben. Die Anlage wird auf LED umge­stellt, bekommt Blindensteuerung und wird mit Videodetektoren ausgestattet.

Die über­flüs­sige Anbindung an das brach­lie­gende ehe­ma­lige Zuckerfabrik-​Gelände wird besei­tigt. Die Anlage bleibt solange außer Betrieb. Es gel­ten die vor­han­de­nen und zusätz­lich auf­ge­stell­ten Verkehrszeichen.

(285 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)