Grevenbroich: Schöffen wer­den gesucht

Grevenbroich – Für die Amtsperiode 01.01.2019 bis 31.12.2023 wer­den im Amtsgerichtsbezirk Grevenbroich für die Strafkammern und das Schöffengericht beim Landgericht Mönchengladbach Schöffinnen und Schöffen gesucht.

Zur Schöffin oder zum Schöffen kann beru­fen wer­den, wer

  • die deut­sche Staatsangehörigkeit hat, 
  • min­des­tens 25 Jahre alt ist,
  • das 70. Lebensjahr nicht voll­endet hat,
  • sich nicht in Insolvenz befin­det,
  • gegen den kein straf­recht­li­ches Ermittlungsverfahren läuft,
  • zu kei­ner Haftstrafe von mehr als 6 Monaten ver­ur­teilt ist,
  • bei dem beruf­li­che und gesund­heit­li­che Gründe nicht ent­ge­gen­ste­hen.

Das Bewerbungs‐ bzw. Vorschlagsformular zur Aufnahme in die Vorschlagsliste der Stadt Grevenbroich kann im Fachbereich Rats-,Bürger- und Rechtsangelegenheiten im Neuen Rathaus, Am Markt 2, Zimmer 248 abge­holt oder tele­fo­nisch bei Frau Pilger unter der Telefonnummer 02181 /​608–251 oder Herrn Dr. Saturra unter 02181 /​608–261 ange­for­dert wer­den.

(84 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)