Jüchen: Spiel-​Sport-​Show der „SportGemeinde“ – 18.02.2018 14 Uhr – Eintritt frei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Bereits zum 28. Mal lädt der Gemeindesportverband und die Gemeinde Jüchen zu einer gemein­sa­men Veranstaltung ein. 

Im Mittelpunkt der weit über die Gemeindegrenzen bekann­ten Veranstaltung steht die Ehrung der Gemeindemeister (91 Personen) und über­ört­li­chen Meister (116 Personen).

Am Sonntag, den 18.02.2018 um 15 Uhr (Einlass: 14.00 Uhr), beginnt die Sportlerehrung in der Peter-​Giesen-​Halle. Hier kön­nen die Ehrungen in einem ange­mes­se­nen, fei­er­li­chen Rahmen durch­ge­führt wer­den. Seit vie­len Wochen befasst sich der GSV mit der Programmgestaltung und dem Programmablauf. Im Veranstaltungskalender der Gemeinde Jüchen hat die Sportlerehrung im Rahmen einer Spiel-​Sport-​Show einen fes­ten Platz. Das Interesse an die­ser Veranstaltung ist riesengroß.

Die Sport-​Spiel-​Show bil­det ein her­vor­ra­gen­des Rahmenprogramm zur Würdigung der erziel­ten sport­li­chen Leistungen. Das Programm ist eine bunte Mischung von frei­zeitund leis­tungs­ori­en­tier­tem Sport“, freut sich 1. Vorsitzender Heinz Kiefer auf den kom­men­den Sonntag.

Die Geschäftsführerin des GSV Sandra Koglin ist maß­geb­lich an der Gestaltung des Programms betei­ligt. „Das wir wie­der ein attrak­ti­ves Programm mit hie­si­gen und aus­wär­ti­gen Sportgruppierungen im Rahmenprogramm auf­bie­ten kön­nen“, dar­auf sind wir sehr stolz.

Vorgesehene Programmpunkte

VfL Otzenrath – Kindertanzen – 3 Gruppen

Große Gruppe:
8 Mädchen im Alter von 11 bis 15 Jahren
Lied: Can’t Stop this feeling
Leitung: Larissa und Irina Frentzen
Dauer: ca 5 Min

Mittlere Gruppe:
16 Mädchen im Alter von 8 bis 10 Jahren
Lied: ” Ich will jetzt gleich König sein” aus dem Musical König der Löwen
Leitung: Monika Kortenhoff und Irina Frentzen
Dauer: ca 5 Min

Kleine Gruppe:
16 Mädchen im Alter von 5 bis 8 Jahren
Lied: „Krach im Lager” aus dem Musical Tarzan
Leitung: Monika Kortenhoff und Ina Jaskosch
Dauer: ca 5 min

Die Tanzabteilung des VfL Otzenrath gestal­tet in die­sem Jahr wie­der ein
Musical. 

Turnverein Jüchen – Turnen

Darbietung:
Turnen auf der Airtrackmatte, 17 Personen
Leitung: Jürgen Odenkirchen, Sandra Klitsch

Titel und Musik der Aufführung
TATORT
Turngruppe und keine Showgruppe. Mit die­ser Vorführung hat die Gruppe an der Mini Turnshow der Rheinischen Turnerjugend am 12 November 2017 in Bad Honnef teil­ge­nom­men. Einige der Akteure haben am Internationalen Deutschen Turnfest in Berlin von 03. bis 10. Juni 2017 teilgenommen. 

Turnverein Jüchen – Tanzgruppe Black Einhorns
Die Truppe besteht zur­zeit aus 15 Mädchen im Alter zwi­schen 14 und 18 Jahren. Dieses Jahr ist unser Thema „United Blockbuster” Songs aus bekann­ten Kinofilmen!

Leitung/​Trainerin: Ivonne Reinke,
Darbietung: United Blockbuster
Dauer: 5 Minuten

Tanzgruppe Black Einhorns – Foto: Privat

Tanzschule Happy Dance aus Brüggen Bracht

Die Discofox-​Formation „Flashlights“ unter der Leitung von Monika Wellmanns gehö­ren zur erfolg­reichste Discofox-​Formation Deutschlands. (Deutscher Meister 2009, 2011 und 2013 – Deutscher Vizemeister 2007, 2008 und 2016)

Die Formation hat am 09. Dezember 2017 auf der dies­jäh­ri­gen Deutschen Meisterschaft der Discofox Formationen zum wie­der­hol­ten Male den „Deutschen Meister“ er tanzt.

Ein Paar die­ser Formation kommt aus Jüchen – Damm. Es han­delt sich hier­bei um Heike und Martin Knabben.

Leitung: Monika Wellmanns

SG RW Gierath – Linedance

… eine Tanzform, bei der ein­zelne Tänzerinnen in Line, also in Reihen und Linien vor- und neben­ein­an­der tan­zen. Hierbei wer­den in der Gemeinschaft Beweglichkeit, Kombinationsfähigkeit und Gedächtnistraining gefördert.

Zu Country- oder Pop-​Musik wer­den ein­stu­dierte Schrittkombinationen getanzt. Ein fes­ter Tanzpartner ist nicht nötig. Jeder kann diese Tanzschritte ler­nen, egal in wel­chem Alter.

Darbietung: Fever
Leitung: Heidi Niemann

SG RW Gierath – Einrad

Die Leistungsgruppe der Einradabteilung prä­sen­tiert ihre Choreografie „Tag
der Toten“. Es wird wie­der eine tolle mit tol­len Einblicken in den Einradsport.

Leitung: Venka und Matthias Koglin 

SG RW Gierath Einrad – Foto: Privat

SG RW Gierath – Rhönrad

Darbietung:
Schauturnen zu Avatar – Aufbruch nach Pandora
Es tur­nen 6 Mädchen im Alter von 12–18 Jahren.

Leitung: Katja Walder 

(135 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)