Rommerskirchen: Versuchter Einbruch in Kiosk – Polizei fahn­det nach Verdächtigem mit roter Jacke und schwar­zer Mütze

Rommerskirchen (ots) - In der Nacht zum Dienstag (13.02.) machten sich bislang unbekannte Einbrecher an einem Fenster eines Kiosk an der Venloer Straße zu schaffen.

Offensichtlich hatten die Täter vor, in die Räumlichkeiten einzusteigen. Gegen 02:40 Uhr erhielt die Polizei über einen Anwohner Kenntnis von dem Vorfall. Er hatte drei verdächtige Personen beobachten können.

Während einer der Männer sich am Fenster zu schaffen machte, standen seine Komplizen augenscheinlich Schmiere. Intuitiv informierte der Zeuge die Polizei. Bei deren Eintreffen hatten die Männer bereits Fersengeld gegeben.

  • Der Zeuge beschrieb die Flüchtigen als auffallend klein.
  • Einer von ihnen war mit einer roten Jacke und einer schwarzen Mütze bekleidet.

Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen, die Hinweise auf die Flüchtigen geben können, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(45 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)