Grevenbroich: Einbruch in Kiosk – Polizei ermit­telt und sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-Südstadt (ots) - In der Nacht zum Montag (12.02.) drangen bislang unbekannte Einbrecher in der Südstadt in einen Kiosk an der Von-Stauffenberg-Straße ein.

Die Täter schlugen gegen 1:00 Uhr das Schaufenster mit einem unbekannten Gegenstand ein. Die Betreiber des Kiosks, durch einen Alarm auf den Vorfall aufmerksam geworden, beobachtete auf dem Weg zum Tatort in Höhe der Einmündung Von-Stauffenberg-Straße/ Ludwig-Beck-Straße eine dunkel gekleidete Person, die in Richtung des dortigen Supermarktes ging.

Eine Fahndung nach dem verdächtigen Mann verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat Spuren am Tatort gesichert. Hinweise zu flüchtigen Personen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Telefon 02131 3000 entgegen.

(68 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.