Kaarst: Ehrenbrudermeister erhielt beson­dere Auszeichnung

Kaarst – Der Ehrenbrudermeister der Büttgener St. Sebastianer, Ludger Heintz, erhielt jetzt die Feldmaus des Kölner Reiter-Korps "Jan von Werth".

Mit der Feldmaus zeichnen die Karnevalisten eine Person aus, die sich in besonderer Weise um das Reiter-Korps verdient gemacht hat. Ludger Heintz hält in Büttgen in besonderer Weise das Andenken an Jan van Werth lebendig.

So ist er für das jährliche Jan van Werth-Gedenken im September in Büttgen verantwortlich und pflegt freundschaftliche Kontakte zu den Mitgliedern des Kölner Reiterkorps.

Verleihung Feldmaus des Kölner Reiter-Korps "Jan von Werth". Ludger Heintz bei seiner Dankesrede. Foto: Stadt

 

(85 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)