Neuss: Baum- und Strauchrodungen für neue Kita

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Um die Baustelle für die geplante Kindertagesstätte auf der Römerstraße vor­zu­be­rei­ten, lässt das Amt für Umwelt und Stadtgrün gegen­über den Häusern Römerstraße 208d bis 228 ab Montag, 19. Februar 2018, sechs Uhr, Baum- und Strauchrodungen durchführen.

Die Arbeiten wer­den vor­aus­sicht­lich bis Freitag, 23. Februar 2018, 18 Uhr, andau­ern. Während die­ser Zeit darf ich Bereich der Stichstraße nicht geparkt wer­den, da Großgeräte ein­ge­setzt wer­den. Entfernt wer­den Bäume, die in der über­bau­ba­ren Fläche oder im Nahbereich des zukünf­ti­gen Gebäudes stehen.

Zusätzlich müs­sen ein­zelne Bäume im Umfeld wei­chen, die auf­grund ihres schlech­ten Zustands nicht erhal­ten blei­ben kön­nen. Der Strauchbestand ent­lang der Straße und auf dem Grundstück muss ebenso gero­det werden.

Die Rodungen wer­den unter Beachtung der gesetz­lich vor­ge­schrie­ben Artenschutzbestimmungen durch­ge­führt. Ersatz wird im Zuge der Außenanlagengestaltung gepflanzt.

(80 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)