Jüchen: PKW über­schlägt sich – B59 kurz­fris­tig gesperrt


Jüchen (ots) - Glück im Unglück hatte ein 23-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen (07.02.2018).

Der Korschenbroicher war gegen 07.15 Uhr mit seinem Renault auf der B 59 in Richtung Sasserath unterwegs, als er rechts auf die Bankette geriet. Dabei streifte er einen Baum, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich.

Der junge Mann erlitt dabei leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße 59 kurzfristig gesperrt.

(203 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)