Dormagen: Rohrbruch an der Realschule Hackenbroich – Unterricht fällt heute aus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Gestern, Montag den 05.02.2018, gegen Mittag musste der Hausmeister eine Leckage an einem Hauptstrang der Heizungsanlage im ers­ten Obergeschoss der Realschule Hackenbroich feststellen. 

Aufgrund des­sen wur­den Teilbereiche der Heizung abge­sperrt. Der lau­fende Schulbetrieb konnte noch zu Ende geführt wer­den. Eine Installationsfachfirma wur­den für die Reparaturarbeiten beauf­tragt. Der Eigenbetrieb und das beauf­tragte Unternehmen arbei­ten mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung.

Nach Möglichkeit sol­len die betrof­fe­nen Bereiche in der Realschule kurz­fris­tig wie­der in Betrieb genom­men wer­den. Die Schulleitung hat vor­sorg­lich für den heu­ti­gen Dienstag, den 06.02.2018, den Schulbetrieb abgesagt.

Der Verwaltungsbereich und das Gymnasium sind davon nicht betrof­fen, so dass die heu­ti­gen Anmeldungen für die wei­ter­füh­ren­den Schulen statt­fin­den können.

(166 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)