Jüchen: Beratung der Verbraucherzentrale im Bürgerbüro

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Jüchen – Wer in sei­ner Wohnung Energie und damit Geld spa­ren will, den Bau eines ener­gie­spa­ren­den Hauses plant oder seine eige­nen vier Wände mit Blick auf Energieeinsparungen sanie­ren möchte, der kann die Beratungsmöglichkeit der Verbraucherzentrale in der Gemeinde Jüchen nut­zen.

Die Verbraucherzentrale NRW bie­tet im Bürgerbüro des Rathauses am 15.02.2018 eine anbie­ter­un­ab­hän­gige Energieberatung für pri­vate Haushalte an. Sei es der Austausch der Heizungsanlage, die Nutzung von erneu­er­ba­ren Energiequellen oder die ener­ge­ti­sche Sanierung. Rund zum Thema Energie kön­nen Sie sich durch den Vertreter der Verbraucherzentrale, Herrn Grybowski, bera­ten las­sen.

Beratungstermine kön­nen in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr wahr­ge­nom­men wer­den. Die ca. 45-​minütige Beratung kos­tet 7,50 Euro. Für Empfänger von sozia­len Leistungen ist die Energieberatung bei Vorlage ent­spre­chen­der Nachweise kos­ten­los.

Ich freue mich, wenn viele Jüchener Bürgerinnen und Bürgern die Energieberatung in Anspruch neh­men wür­den“, so Klimaschutzmanager Martin Schursch.

Termine für die Energieberatung nimmt Klimaschutzmanager Martin Schursch unter der Tel.-Nr. 02165 /​915‑6107 bzw. unter martin.schursch@juechen.de ent­ge­gen.

(29 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)