Neuss: Zwei Prinzenpaare in der GWN „Ons Nüss Helau!“ und „Halt Pohl!“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Da staun­ten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht schlecht als gleich zwei Prinzenpaare die GWN besuchten. 

Das Neusser Prinzenpaar Prinz Dieter IV. und seine Novesia Heike II. kamen in Begleitung des Prinzenpaares aus Mönchengladbach Guido II. und Niersia Verena. Die Vorsitzende des Aufsichtsrates, Angelika Quiring-​Perl, begrüßte die Gäste gemein­sam mit Christoph Schnitzler, Geschäftsführer der GWN und dem Vertreter der Mitarbeiter Thorsten Schaaf.

Zahlreiche Karnevalsbegeisterte emp­fin­gen die bei­den Prinzenpaare mit fröh­li­chen Karnevalsliedern und neben „Ons Nüss Helau!“ wurde in die­sem Jahr unter Anleitung von Prinz Guido II. auch „Halt Pohl!“ gerufen.

Jörg Schmidt, Betriebsleiter Verpackung, erklärte die unter­schied­li­chen Tätigkeiten und Abläufe beim Rundgang durch die Gruppen des Verpackungs-​/​Konfektionierungsbereichs und des Heilpädagogischen Arbeitsbereich und Christoph Schnitzler erläu­terte den viel­fäl­ti­gen Bildungs- und Förderauftrag der GWN. Auch die Mitarbeiter zeig­ten stolz ihre Arbeit und beant­wor­te­ten die inter­es­sier­ten Fragen der Prinzenpaare.

Foto: Michael Ritters
(76 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)