Rhein-​Kreis Neuss: Ausbildung 2018 – Jetzt online beim Kreis bewerben

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Noch bis zum 16. Februar kön­nen Interessierte sich beim Rhein-​Kreis Neuss für die Ausbildung zum Verwaltungswirt oder zur Verwaltungswirtin bewerben. 

Ausbildungsstart ist am 1. August oder 1. September 2018. Der Rhein-​Kreis Neuss nutzt seit ver­gan­ge­nem Jahr ein Online-​Stellenportal: Wer sich bewer­ben will, lädt die Unterlagen ein­fach auf der Internetseite des Bewerberportals Interamt hoch.

Bewerber soll­ten neben der Fachoberschulreife Interesse an recht­li­chen Fragen sowie Spaß an viel­fäl­ti­gen Aufgaben mit­brin­gen. Geeignete Kandidaten wer­den zunächst zu einem Online-​Einstellungstest und im Anschluss daran zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Die theo­re­ti­sche Ausbildung fin­det am Studieninstitut für kom­mu­nale Verwaltung in Düsseldorf statt, wäh­rend der prak­ti­sche Teil aus fünf Ausbildungsstationen in unter­schied­li­chen Ämtern besteht. Im Anschluss an die zwei­jäh­rige Ausbildung über­neh­men die frisch geba­cke­nen Verwaltungswirte Verantwortung in der Kreisverwaltung: Dabei reicht die Bandbreite der Einsatzorte vom Jugendamt über das Gesundheitsamt und Schulamt bis hin zum Umweltamt.

Insgesamt mehr als 300 Berufsbilder decken die rund 4 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab, die zur­zeit beim Rhein-​Kreis Neuss und sei­nen Einrichtungen beschäf­tigt sind. „Damit sind wir einer der größ­ten Arbeitgeber der Region“, betont Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke und fügt hinzu: „Wer bei uns erfolg­reich seine Ausbildung abschließt, hat gute Aussichten, über­nom­men zu werden.“

Eine aus­führ­li­che Stellenbeschreibung mit dem Link zum Bewerbungspokal gibt es auf der Internetseite des Rhein-​Kreises Neuss unter www​.rhein​-kreis​-neuss​.de/​a​u​s​b​i​l​d​ung. Weitere Informationen erteilt Ausbildungsleiter Alexander Schiffer tele­fo­nisch unter 02181 601‑7312 sowie per E‑Mail unter alexander.schiffer@rhein-kreis-neuss.de.

(108 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)