Grevenbroich: Überfall auf Supermarkt – Polizei fahn­det nach Trio – Hubschrauber im Einsatz

Grevenbroich-Kapellen (ots) - Am späten Donnerstagabend (18.01.), gegen 22:00 Uhr, überfielen drei maskierte Männer einen Supermarkt "Am Rübenacker".

Die Täter hatten bei Geschäftsschluss die Angestellten an einer Tür abgepasst. Sie bedrohten die Mitarbeiter mit einem Messer und forderten die Herausgabe von Bargeld. Anschließend fesselten sie die Angestellten und flüchteten mit den Tageseinnahmen aus dem Warenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen stieg das Trio auf dem Parkplatz des Supermarktes in ein unbekanntes Fahrzeug. Einer Mitarbeiterin gelang es zwischenzeitlich, die Polizei zu verständigen. Eine groß angelegte Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, führte bislang nicht zur Festnahme der Täter.

  • Von den dunkel gekleideten Verdächtigen ist bekannt, dass sie eine normale Statur hatten, einer von ihnen etwa 185 Zentimeter, seine beiden Komplizen zwischen 150 und 170 Zentimeter groß waren.
  • Die drei Männer unterhielten sich sowohl in Deutsch, als auch in einer fremdländischen Sprache.

Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die aufgrund der Beschreibung oder anderer verdächtiger Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Tat Hinweise geben können (Telefon 02131 3000).

(3.320 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)