Dormagen: Einbruch in Wohnhaus – Im Dezember 2017 gestoh­le­ner Tresor und Renault auf Parkplatz gefun­den

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen (ots) - Am Montagmorgen (15.01.), gegen 07:20 Uhr, meldete ein Autofahrer einen aufgebrochenen Tresor, sowie einen verdächtigen Renault Megane mit Kölner Kennzeichen auf dem Parkplatz am Herrenweg in Zons.

Wie sich schnell herausstellte, stammen der Safe und der Wagen aus einem Wohnungseinbruchsdiebstahl in Rheinfeld vom Dezember 2017.

Unbekannte waren zwischen Donnerstag, dem 28.12.2017, und Freitag, dem 29.12.2017, in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Memeler Straße eingestiegen. Aus der Wohnung hatten sie unter anderem Bargeld und Schmuck gestohlen. Auch die Autoschlüssel des sichergestellten grauen Renault Megane ließen sie mitgehen und nutzten offenbar das Fahrzeug für ihre Flucht (siehe Pressebericht vom 02.01.2018).

Die Spurensicherung und -auswertung dauert an. Die Kriminalpolizei fragt, wer verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich des Parkplatzes am Herrenweg beobachtet hat.
Hinweise werden erbeten an das Fachkommissariat 14 in Neuss (Telefon 02131 3000).

(59 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.