Korschenbroich: NRW​.BANK spen­det für Kinderleichtathletik in Korschenbroich

Korschenbroich – Die NRW​.BANK för­dert die Kinderleichtathletik des Vereins „DJK Kleinenbroich 1951 e.V.“ in Korschenbroich mit einer Spende in Höhe von 4.000 Euro.

Es ist eines von vie­len Projekten, die die NRW​.BANK im ver­gan­ge­nen Jahr im Rahmen des ehren­amt­li­chen Engagements ihrer Mitarbeiter mit ins­ge­samt 40.000 Euro unter­stützt hat. Mit dem Geld wer­den Trainingsgeräte gewar­tet, erneu­ert und ange­schafft.

Ehrenamtliches Engagement für das Gemeinwohl ver­dient Anerkennung“, sagt Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW​.BANK. „Deshalb för­dern wir unsere Mitarbeiter sehr gerne dabei, Gutes für die Gesellschaft zu tun und ihre Talente und Stärken ein­zu­set­zen, um ande­ren zu hel­fen.“

Wir füh­len uns geehrt, dass die Arbeit unse­res klei­nen Vereins, die kom­plett ehren­amt­lich geleis­tet wird, eine sol­che Wertschätzung erfährt“, sagt Dr. Helmut Storandt, 1. Vorsitzender des DJK Kleinenbroich.

Schwerpunkt der Abteilung Leichtathletik des „DJK Kleinenbroich 1951 e.V.“ ist die spie­le­ri­sche Nachwuchsarbeit bei den Sportarten Gehen, Laufen, Springen, Werfen und Stoßen. Qualifizierte Trainer füh­ren die Kinder und Jugendlichen ab dem Alter von sechs Jahren behut­sam an den leis­tungs­ori­en­tier­ten Wettkampfsport heran. Der Spaß an der Leichtathletik, der Gemeinschaftssinn und ein fai­rer Umgang mit­ein­an­der ste­hen dabei stets im Vordergrund.

Die Weihnachtsspende der NRW​.BANK in Höhe von 4.000 Euro ver­wen­det der Verein für die Wartung, Erneuerung und Anschaffung neuer Sportgeräte.

v.l.n.r Eckhard Forst – Vorstandsvorsitzender der NRW​.BANK, Simone Fischer – stell­ver­tre­tende Abeilungsleiterin der DJK Kleinenbroich Leichtathletik, Helmut Storandt – 1. Vorsitzender der DJK Kleinenbroich sowie die Wettkampf Kinder der Leichtathletik Altersklasse U14/​U16 mit Trainer Wolfgang Kamps. Foto: Jörg Becker
(94 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)