Kaarst: Baumfällungen entlang der Neersener Straße

Kaarst – Wie die Bezirksregierung mitteilte, müssen entlang der Neersener Straße Bäume gefällt werden.

In einem ersten Schritt wurden bereits gestern auf Korschenbroicher Stadtgebiet fünf abgestorbene Ulmen entfernt, auf Kaarster Gebiet ein Ahorn. Diese Sofortmaßnahmen dienten der Gefahrenabwehr.

Die übrigen Arbeiten werden laut Bezirksregierug im Herbst 2018 vergeben. Rund 80 weitere Bäume sollen dann entlang der gesamten L390 gefällt werden. Diese wurden mit einem weißen Kreuz markiert.

 

(126 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*