Dormagen: Volkshochschule mit neuem Programmheft – kos­ten­freie Angebote für Kinder und Jugendliche

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die Programmhefte für das neue Frühjahrssemester der Volkshochschule sind ab sofort erhält­lich. Sie lie­gen in den städ­ti­schen Verwaltungsgebäuden sowie in Banken, Apotheken und Buchhandlungen aus.

Außerdem kann das Programmheft als PDF-​Dokument von der Website der VHS Dormagen her­un­ter­ge­la­den wer­den. Das Frühjahrssemester beginnt am 26. Februar. Neben vie­len bewähr­ten Angeboten steht dies­mal das Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“ im Mittelpunkt. Gemeinsam mit der städ­ti­schen Gleichstellungsbeauftragten, dem Seniorenbeirat und auch der Stadtbibliothek hat die VHS dazu Veranstaltungen initiiert.

Im Rahmen des „Kulturrucksack NRW“ gibt es außer­dem wie­der kos­ten­freie Angebote für Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren.

Wer an einer Sprachberatung teil­neh­men will, kann am Samstag, 27. Januar, von 10 bis 11.30 Uhr ins Kulturhaus an der Langemarkstraße 1–3 kom­men. Um eine indi­vi­du­elle Beratung ein­zu­pla­nen, bit­tet die VHS um früh­zei­tige tele­fo­ni­sche Anmeldung unter 02133/257–238. Nähere Informationen unter www​.vhs​dor​ma​gen​.de.

(23 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)