Grevenbroich: Sanierung der L 142 – Beginn des 3. Bauabschnitts – Buslinie 877 betroffen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Langwaden – Mit Beginn der nächs­ten Woche, Montag, 08.01.2018, star­tet die Sanierung der L 142 mit dem 3. Bauabschnitt unter Vollsperrung für den gesam­ten Verkehr. 

Gesperrt wird nun der Abschnitt von der Straße „Am Eichenbroich“ in Langwaden bis ein­schließ­lich der Einmündung zur K 27 Richtung Ramrath /​Villau.

Die gute Nachricht ist aller­dings, dass die Langwadener und ihre Besucher wie­der in Richtung Grevenbroich bzw. Langwaden kei­nen Einschränkungen mehr unter­lie­gen, da die betrof­fe­nen Teilstücke der L 142 bereits in den ers­ten Bauabschnitten saniert wurden.

Nach wie vor sind aber der ÖPNV und natür­lich auch die Schulbusse betrof­fen. Hierüber wur­den die betrof­fe­nen Schulkinder (ca. 60 aus Langwaden) bereits vor den Schulferien über die Schulen infor­miert, wäh­rend die Langwadener zwi­schen den Feiertagen durch einen Flyer unter­rich­tet wurden.

Während der Vollsperrung beginnt und endet die Buslinie 877 in Grevenbroich, Hülchrath. Das Teilstück von Am Jägerhof über Langwaden bis Wevelinghoven, Marktplatz wird mit TaxiBussen überbrückt.

Zwischen Hülchrath, Am Jägerhof bis Langwaden bzw. Langwaden bis Wevelinghoven, Marktplatz wer­den alter­na­tiv TaxiBusse eingesetzt.

Der TaxiBus fährt nur nach tele­fo­ni­scher Voranmeldung. Das heißt, dass sich Fahrgäste min­des­tens eine halbe Stunde vor der gewünsch­ten Abfahrtzeit tele­fo­nisch unter der Telefonnummer 02181/​5555 (Taxi Pesch) anmel­den müssen.

Hinweise ÖPNV /​Schulbusse

Ersatzverkehr 877TaxiBus – Fahrplan (pdf)

(622 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)