Neuss: ABC-​Alarm für Feuerwehr – Kinder spie­len mit Acetylenflasche

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Furth – Eine noch gefüllte Acetylenflasche, mit der Kinder spiel­ten, war Grund für den ABC Einsatz der Feuerwehr in Neuss. Passanten hat­ten die Einsatzkräfte informiert.

Umgehend rückte eine hohe Anzahl von Fahrzeugen zu der gemel­de­ten Einsatzstelle, im Bereich Karl-​Arnold-​Straße/​Josefstraße auf einem brach lie­gen­den Industriegelände, aus. Acetylen ist ein hoch brenn­ba­res Gas, was in der Industrie Verwendung findet.

Glücklicherweise kam es zu kei­nem Zwischenfall mit der Gasflasche, die noch gefüllt war. Feuerwehr und Polizei sicher­ten sel­bige bis zum Eintreffen einer Entsorgungsfirma.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Josefstraße wurde vor­über­ge­hend voll gesperrt.

Weitere Infos fol­gen ggf.

(1.330 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)