Neuss: Einbruch in Kiosk – Polizei fahn­det nach den Tätern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) – In der Nacht zum Donnerstag (28.12.) hatte der Betreiber eines Kiosks an der Rheinfährstraße in Uedesheim unge­be­tene Gäste zu Besuch.

Ein Spaziergänger hatte, gegen 02:30 Uhr, die durch einen Gullydeckel zer­störte Schaufensterscheibe ent­deckt und die Polizei infor­miert. Nach Angaben des Betreibers haben die Täter aus dem Verkaufsraum augen­schein­lich nichts mit­ge­hen las­sen.

Die Kriminalpolizei hat Spuren am Tatort gesi­chert. Weitere Hinweise zu ver­däch­ti­gen Personen oder sons­ti­gen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang ste­hen könn­ten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 ent­ge­gen.

(173 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.