Neuss: Mit mehr als drei Promille im Auto unterwegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Ein Zeuge unter­rich­tete die Polizei am spä­ten Donnerstagnachmittag (21.12.) über eine mög­li­che Trunkenheitsfahrt in der Neusser Innenstadt. 

Gegen 17:20 Uhr soll eine Frau mit einem Mercedes in Schlangenlinien durch die Innenstadt gefah­ren sein. An einer Straßenkreuzung habe die Autofahrerin meh­rere Phasen abge­war­tet, ehe sie weiterfuhr.

Polizeibeamte konn­ten sie schließ­lich auf der Breite Straße, schräg in einer Parklücke ste­hend, antref­fen. Ein ers­ter Alkoholtest ergab eine zu erwar­tende Alkoholkonzentration von mehr als drei Promille.

Die 54-​Jährige musste sich einer Blutprobe unter­zie­hen. Der Führerschein konnte ihr nicht abge­nom­men wer­den – sie besitzt keinen.

(269 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)