Neuss: AWL tauscht Papier-​Depotcontainer aus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Abfall- und Wertstofflogistik Neuss GmbH (AWL) hat damit begon­nen, im gesam­ten Stadtgebiet die alten Papier-​Depotcontainer gegen neue auszutauschen. 

Insgesamt wer­den 245 Container an 120 Stationen erneu­ert. Der Aus-​tausch soll bis zur Jahresmitte 2018 abge­schlos­sen sein. Vorausgegangen war ein erfolg­rei­cher Probeversuch.

Die neuen Behälter ver­fü­gen über Einfüllöffnungen, die so gestal­tet sind, dass es bei ord­nungs­ge­mä­ßer Benutzung zu kei­nen Verletzungen kom­men kann. Die Größe der Einfüllöffnungen basiert dabei auf den DIN-​Vorschriften für sta­tio­näre Abfallsammelbehälter.

Foto: AWL
(274 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)