Neuss: AWL stellt neue Abfall‐​App zum Download bereit und ver­teilt „Abfall‐​Info 2018“

Neuss – Die Neusser Bürgerinnen und Bürger kön­nen sich jetzt einen Überblick über das kom­mende Abfalljahr ver­schaf­fen.

Dabei setzt die Abfall‐ und Wertstofflogistik Neuss GmbH (AWL) auf die Verteilung der alt­be­währ­ten „Abfall‐​Info‐​Broschüre“ sowie auf digi­tale Informationswege. So steht die neue AWL‐​App „mein abfall­ka­len­der“ ab sofort in den App‐​Stores für Android und iOS Smartphones zum kos­ten­lo­sen Download bereit.

Die neue AWL‐​App: Keine Leerung mehr ver­pas­sen

Mit der neuen AWL‐​App haben Smartphone‐​Besitzer unter ande­rem die Möglichkeit, sich auto­ma­ti­sche Erinnerungen für ihre nächste Mülltonnen‐​Leerung zuschi­cken zu las­sen. Nach dem Download der App kann sich jeder Nutzer für die für ihn inter­es­sante Straße regis­trie­ren. Nach der erfolg­rei­chen Registrierung erhält der Nutzer seine indi­vi­du­elle Ab‐​fuhr‐​Erinnerung. Bürgerinnen und Bürger, die in mehr als einer Straße die Mülltonnen zur Leerung bereit­stel­len, kön­nen auch meh­rere Straßen regis­trie­ren.

Über die Erinnerungsfunktion hin­aus gibt die App Infos zu den nächst­ge­le­ge­nen Standorten von Depotcontainern, lie­fert ein Abfall‐​ABC und stellt Antworten auf die häu­figs­ten Fragen rund um die Müllabfuhr, Straßenreinigung und Win‐​terdienst bereit. Außerdem fin­den Nutzer Ansprechpartner sowie eine direkte Kontaktmöglichkeit zur AWL in der App. Die AWL‐​App kann im GooglePlay‐​Store sowie im App‐​Store her­un­ter­ge­la­den wer­den. Einfach „mein abfall­ka­len­der“ in die Suche ein­ge­ben.

Abfall‐​Info 2018“ in der Hauspost

Neben den Informationen via AWL‐​App, kön­nen die Neusserinnen und Neusser die Abfuhr‐​Termine für 2018 auch in der „Abfall‐​Info 2018“ nach­le­sen. Die hand­li­che Broschüre, mit einer Karikatur des Neusser Karikaturisten Wilfried Küfen auf dem Titelblatt, wird tra­di­tio­nell in den Tagen vor Weihnachten an alle Neusser Haushalte ver­teilt. Darin sind, nach Straßen auf­ge­lis­tet, alle Abholtermine 2018 für die Restmüll‐, Bio‐, Altpapier‐ und Wertstofftonnen im Stadtgebiet erfasst.

Darüber hin­aus fin­den sich in der „Abfall‐​Info 2018“ Standorte und Termine des Schadstoffmobils sowie Tipps und Ratschläge für die Entsorgung der ver­schie­dens­ten Abfälle.

(546 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)