Neuss: Brand im Keller eines Hotels – Personen von Feuerwehr gerettet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Nur eine Stunde nach einem Einsatz in Stadtteil Furth erfolgte, gegen 23.20 Uhr, die nächste Alarmierung. Gemeldet wurde ein Kellerbrand in einem Hotel an der Bergheimer Straße.

Bei Eintreffen war eine deutliche Rauchentwicklung erkennbar. Anwesende Gäste und Mitarbeiter rettete die Feuerwehr mit Schutzhauben aus dem Gebäude. Nach ersten Informationen erlitten mehrere Personen Verletzungen. Notarzt und Rettungsdienst versorgten die Verletzten.

Die Feuerwehr hat den Brand im Keller gelöscht und angrenzende Gebäude auf Rauchausbreitung kontrolliert. Aktuell laufen Lüftungs- und Aufräumarbeiten. Im Einsatz sind die Löschzüge 10,11,12 und 19.

Feuerwehrmeldung hier

 

Video

(680 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)