Neuss: Feuerwehreinsatz – Zimmerbrand im Stadtbezirk Holzheim

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – In den Mittagsstunden kam es im Stadtbezirk Holzheim zu einem Zimmerbrand, im zwei­ten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. 

Während der Anfahrt zur Einsatzstelle über­nahm der alar­mierte Rettungswagen und ein Hilfeleistungslöschfahrzeug die Erstversorgung eines Kindes, wel­ches von einem Pkw ange­fah­ren wor­den war.

Beim Eintreffen der ers­ten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Stadtbezirk Holzheim war ein star­ker Brandgeruch im Hausflur wahr­nehm­bar. Die Einsatzstelle konnte schnell unter Zuhilfenahme eines Kleinlöschgerät und umfang­rei­cher Lüftungsmaßnahmen abge­ar­bei­tet werden.

Eine anfäng­lich ver­misste Person bestä­tigte sich glück­li­cher­weise nicht.

An der Einsatzstelle im Stadtbezirk Pomona unter­stütz­ten die Einsatzkräfte der Feuerwehr bei der Patientenversorgung und der Verkehrsabsicherung. Die Polizei hat an bei­den Einsatzstellen die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr Bilder hier

(217 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)