Neuss: Duo flüch­tet nach ver­such­tem Einbruch in Kosmetikstudio

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – In der Nacht zum Dienstag (12.12.) ver­such­ten Unbekannte in ein Kosmetikgeschäft an der Mengstraße ein­zu­stei­gen. Die Täter hat­ten erfolg­los ver­sucht, die Tür zum Geschäft zu knacken. 

Entsprechende Spuren konn­ten von der Kripo gesi­chert wer­den. Ermittlungen haben erge­ben, dass sich zur Tatzeit, etwa gegen 01:50 Uhr, zwei Männer am Rahmen zu schaf­fen machten.

Die bei­den Tatverdächtigen – einer trug eine Kapuze – waren vom Erscheinungsbild ziem­lich groß und dun­kel geklei­det. In unmit­tel­ba­rer Nachbarschaft, am Römerplatz, kam es zu einem ähn­lich gela­ger­ten Vorfall.

Hier schei­ter­ten Unbekannte an der Eingangstür eines Sonnenstudios. Am glei­chen Morgen ent­deckte eine Angestellte die Beschädigungen und infor­mierte die Polizei, die die Ermittlungen auf­ge­nom­men hat.

Die Spurenauswertung dau­ert an. Wer wei­tere Hinweise auf die bei­den Verdächtigen geben kann, mel­det sich bitte unter der Rufnummer 02131 3000 bei der Polizei.

(43 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)