Kaarst: Änderungen Wochenmarkt – Verlegung/​fällt aus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Der Kaarster Wochenmarkt wird am kom­men­den Samstag, 16. Dezember 2017, wegen des gleich­zei­ti­gen Weihnachtsmarktes „Kaarster Sternstunden“ auf den Parkplatz „Am Maubishof“ verlegt. 

Die Alte Heerstraße bleibt dadurch auch wäh­rend der Marktzeit befahr­bar. Die Straße „Am Maubishof” muss jedoch wegen der Marktverlegung in der Nacht von Freitag auf Samstag ab 04.00 Uhr für den Verkehr gesperrt werden.

Alternative Parkmöglichkeiten bestehen im Bereich Alte Heerstraße, Maubisstraße oder Am Dreieck, im Parkhaus der Rathausarkaden sowie auf den öffent­li­chen Parkplätzen an der Pestalozzistraße und am VHS-Gebäude.

Die für den 27. Dezember 2017 geplan­ten Wochenmärkte in Kaarst und Büttgen fal­len kom­plett aus. Dies ist das Ergebnis einer Befragung der Händler.

(156 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)